Langlaufschule Edelweiss
Urs & Ingrid Niedhart
Bahnhofstrasse 6
CH-3718 Kandersteg
Tel. +41 (33) 675 07 78
info(at)myedelweiss.ch

12.09.2017 - Langlauf-Woche in Gålå (Norwegen)

Den vergangenen Saisonabschluss verbrachten wir mit erlebnisreichen acht Tagen in Norwegen!

 

> Bildbericht

04.04.2016 - Langlauf-Woche in Saariselkä (Finnland)

Gemeinsam mit 32 Teilnehmer/-innen beendeten wir die Saison 2015/2016 mit einer tollen und unvergesslichen Woche im hohen Norden Finnlands!

> Bildbericht

08.10.2017 - Übersicht der freien Kursplätze

Bereits haben wir von Euch zahlreiche Anmeldungen erhalten; besten Dank!
Der Fyrabekurs Nr. 2 ist ausgebucht; für alle anderen Kurse sind noch freie Plätze verfügbar.

> Aktueller Stand der Anmeldungen

März 2016: Langlaufwoche in Saariselkä (FIN)

Edelweiss goes to Finnland.......- Ein Reisebericht

Verfasst von unserer Teilnehmerin, Cornelia Stark Moretti >> Merci vielmal!


Die Langlaufschule Edelweiss aus Kandersteg schloss die Saison 2015/2016 diesmal auf eine besondere Art ab - sie reiste nämlich vom 15. bis 23. März mit 32 Teilnehmern und 6 Langlauflehrern nach Saariselkä, Finnland.

Die Reise verlief mit einem Flug ab Zürich via Helsinki und nach einem kurzen Zwischenhalt weiter nach Ivalo. Die Landung der Finnair in Ivalo verlief ziemlich unruhig, es schaukelte so stark, dass einige der Teilnehmer die Gesichtsfarbe wechselten und es im Flugzeug ziemlich ruhig wurde. Glücklicherweise dauerte dieser Zustand nicht allzu lange an und wir betraten unversehrt finnischen Boden.

Nachdem wir alle Gepäckstücke inklusive aller Skisäcke in Empfang genommen hatten, erfolgte der Weitertransport per Bus nach Saariselkä. Im Hotel Santa's Tunturi bezogen wir die Zimmer und stürzten uns hungrig aufs Buffet.

Bereits am ersten Abend erlebten wir ein grosses Highlight - wir sahen die ersten Nordlichter - direkt von unserem Hotel aus! Dieses Naturspektakel ist unbeschreiblich faszinierend!

In Saarisälka erwartete uns ein grossartiges Loipennetz in einer wunderschönen Landschaft. Die Temperaturen waren für den hohen Norden angenehm kalt, zwischen -5°C und -15°C.

Die Langlaufschule Edelweiss, unter der Leitung von Urs Niedhart, bot ihren Teilnehmenden jeden Tag verschiedene Langlauf-Aktivitäten an - vom Techniktraining bis zu gemeinsamen Tagestouren, wobei der gemütliche Teil unterwegs auch nicht zu kurz kam - u.a. das Grillieren von Würsten in einer der zahlreichen Rasthütten oder der Besuch des traditionellen „Monotanssit„ (Tanzen mit Langlaufschuhen). Auf Wunsch der Teilnehmer gab es einen Ruhetag, an dem sich jeder nach seinem Gusto beschäftigen konnte.

Ein weiteres Erlebnis im hohen Norden ist die finnische Sauna. Unverzichtbar, um sich nach dem Ausflug in die kühle Landschaft so richtig aufzuwärmen. Im Hotel standen uns zwei Saunas, getrennt nach „nainen„ und „mies„ zur Verfügung. Im Gegensatz zu unseren Saunagepflogenheiten legen sich die Finnen nach dem Saunabesuch nicht auf den Liegestuhl sondern setzen sich hin und trinken ein oder vielleicht auch zwei Schlückchen Alkohol, bevor sie sich dann wieder in die Wärme begeben.

Und der Aufguss erfolgt nicht etwa durch einen Hotelangestellten - sondern wird von den finnischen Saunierern im MINUTENTAKT wiederholt - worauf dem ungeübten Schweizer-Saunateilnehmer dann jedesmal ein Schwall heisser Luft ins Gesicht geblasen wird und es zu einer Herausforderung wird, im oberen Bereich der Sauna sitzen zu bleiben. Aber glauben Sie uns - man gewöhnt sich daran.

Der hohe Norden bietet eine grosse Anzahl von Aktivitäten. Einige aus unserer Gruppe nahmen an einer Husky-Schlittenfahrt teil; andere suchten die Herausforderung bei einer Snowmobil-Safari. Zudem werden Renntiersafaris, Nordlichtwanderungen, Iglubesuche und Schneeschuhwanderungen angeboten.

Die Langlaufschule Edelweiss schaut auf eine gelungene Reise zurück. Zusammen mit den 32 Teilnehmern verbrachte sie unvergesslich schöne Tage im hohen Norden. Gut möglich, dass die Reise in den hohen Norden bald wiederholt wird...

 
 
(c) 2017 Edelweiss, Langlaufschule, Kandersteg - webdesign: virtual visions